B-Wurf

 

HomeAktuellesUnsere HundeWürfeDeckrüdenGästebuchKontakt


Hier erleben Sie die chronologische Geschichte unseres B-Wurfes

 

22.04.2009

Der B-Wurf kann kommen.

Souverän hat Arax von den Heubachwiesen gestern unsere Chiva in kürzester Zeit gedeckt.

Jetzt können wir die Zeit bis zum Ultraschall kaum noch abwarten. Aber was soll jetzt noch schiefgehen?

Arax von den HeubachwiesenArax

Der DeckaktSteffi mit Arax und Marion mit Chiva

 

 17.05.2009

Chiva ist tragend!!!!

Laut Ultraschall erwartet Chiva mindestens 5-6 kleine Biber. Die kleinen Herzen konnten wir schon schlagen sehen.

Wir sind überglücklich!!!

  09.06.2009

Fressen, schlafen und brüten. Bewegung muss nicht unbedingt sein. Zumindest, wenn es nach Chiva geht.

Der Bauch ist auch schon ordentlich gewachsen. Hier ein aktuelles Foto unserer "Schwangeren".

  17.06.2009

Alles ist vorbereitet und es kann so langsam losgehen. Chiva hat die Wurfkiste auch schon begutachtet und fühlt

sich dort pudelwohl.

Chiva in der Wurfkiste

 22.06.2009

Letzte Nacht sind acht kleine Biber geboren. In vier Stunden hat Chiva 2 schwarzmarkene Rüden und 6 schwarzmarkene Hündinnen zur Welt gebracht.

Alle sind wohlauf. Die Geburtsgewichte liegen alle deutlich über 500g. Heute werden wir den fehlenden Schlaf nachholen und spätestens in der nächsten Woche kommen die Einzelfotos. Zum Vorgeschmack hier schon ein Foto der zufriedenen Familie:

23.06.2009

Heute waren die Zuchtwarte da und haben unseren Wurf begutachtet. Alles ok. Mutter und Welpen sind gesund und munter.

Hier ein paar Impressionen aus der Wurfkiste:

 26.06.2009

Hier noch ein paar Fotos aus der Wurfkiste:

Vielleicht ist auf dem Rücken von Mama auch noch eine Zitze:

Gemeinsam schläft es sich besser:

Oder man schläft lieber allein:

Noch besser schläft es sich in Mamas Armen:

28.06.2009

Heute sind die Biber eine Woche alt.

 850 g

 980 g

 830 g

 880 g

 820 g

 900 g

  910 g

 820 g

  05.07.2009

Alle Biber haben die Augen geöffnet und die erste Wurmkur ist auch schon überstanden. Die Hitze der

letzten Woche hat nicht nur uns zu schaffen gemacht:

Trotz Hitze, ohne Decke geht es nicht

Hier jetzt die Fotos der zweiten Woche:

 1430 g

 1570 g

 1470 g

 1490 g

 1500 g

 1540 g

 1480 g

 1410 g

  09.07.2009

Langsam kommt Leben in die Bude. Die Biber spielen und raufen schon miteinander. Spielzeug wird auch gerne genommen und ausgiebig getestet. Höhepunkt war aber die erste Fleischmahlzeit gestern abend. Ruckzuck war alles verputzt.

   12.07.2009

Chiva hat heute Geburtstag. Hier die Fotos nach der Geburtstagsfeier ihrer B-Biber der dritten Woche:

 2100g

 2120 g

 2160 g

 2170 g

 2050 g

 2040 g

 2050 g

 2040 g

 

 14.07.2009

Die erste gemeinsame Breimahlzeit ist auch geschafft:

 

Nach dem Saubermachen war die Truppe dann doch geschafft:

19.07.2009

Unsere Biber können auch "vernünftig" fressen. Nachbarin Annie überwacht die Fütterung:

 20.07.2009

Die Biber haben jetzt die erste Woche auf ihrem Abenteuerspielplatz draussen verbracht. Sie sind neugierig und verspielt.

Hier die Fotos der Woche 4:

 3140 g

 3360 g

 3130 g

 3290 g

 3080 g

 3230 g

 3200 g

 3020 g

     27.07.2009

Endlich ab ins Freie.....

Gartenarbeit einmal "anders".

Ich krieg Dich.....

Wassernapf ist mir zu einfach.

Mama Chiva überwacht das Bällebad

Hier kann man es aushalten (Butzi).

  03.08.2009

Am Wochenende war Papa Arax zu Besuch und hat tolle Geschenke mitgebracht.

Das schönste war jedoch, dass die Babies ganz toll mit ihm spielen durften.

So groß wie Papa werde ich auch mal.

Billie-Jean beim Camping.

Banu, schnell wie der Blitz.

Butzi ist müde.

Eurasier-Baby Baxter als Spielkumpan.

   09.08.2009

Die liebe Iris hat gestern tolle Fotos von den Bibern gemacht. Mit herzlichem Dank hier eine Auswahl:

Banu

Brandy

Butzi

Bellis

Bennet

Belá

Bukina

Billie-Jean

  16.08.2009

Eine ereignisreiche Zeit liegt hinter uns. Das impfen und chippen, die Wurfabnahme und Opa Baumann zu Besuch.

Die ersten Biber sind auch schon bei ihren glücklichen Familien. Am kommenden Wochenende gehen wieder drei

und es wird dann so langsam ruhig.

 Opa Baumann

 wozu so ein alter Reifen nicht gut ist

 Wer kann diesem Blick widerstehen?

 Bennet bewacht Mamas Korb

   23.08.2009

So langsam wird es ruhig. Die meisten Biber wurden von ihren tollen Familien abgeholt und haben sich dort auch

gut benommen. Bellis und Butzi halten noch etwas die Stellung, bevor am nächsten Wochenende nur noch Bellis

bei uns bleibt.

Hier ein paar neue Fotos mit freundlicher Genehmigung der Bernhardinerbesitzerin Tanja Hohnwald:

Butzi und Bennet Butzi im Kampf mit Bennet

Bukina im Kampf mit Banu

Bennet Bennet

Bellis Bellis

Butzi

    02.09.2009

Jetzt hält uns nur noch Bellis auf Trab. Selbst Mama Chiva blüht auf und hat das "spielen" wieder entdeckt.

Wir haben auch schon die ersten Fotos von den neuen Familien bekommen:

Banu Banu

Banu

Bela mit Jannis

Bela

Bennet

Bennet beim Welpenspiel

Bukina heißt jetzt nur Kina

Kina

Butzi, die jetzt Lana heißt.

Bellis bei ihrer Lieblingsbeschäftigung

     

Hier endet die Geschichte unseres B-Wurfes natürlich noch lange nicht.

Alles weitere erfahren Sie unter "Aktuelles:"


[1][2][3]

 


Copyright(c) 2010 Vadruper Biber Alle Rechte vorbehalten.